Navigation

Springe direkt zu

- -

A- A A+

Inhalt in sozialen Netzwerken teilen

Inhaltsbereich

16.04.2016

Berg: "Vorschlag nicht von besonderer Intelligenz geprägt"

Petra Berg zu dem Vorschlag von Innenminister Bouillon, Intelligenztests für Flüchtlinge einzuführen.

Zu dem Vorschlag von Innenminister Bouillon, Intelligenztests für Flüchtlinge einzuführen, erklärt die Generalsekretärin der SPD Saar, Petra Berg:


"Der Vorschlag ist der völlig falsche Ansatz und nicht von besonderer Intelligenz geprägt. Die Forderung schürt massiv Vorurteile und offenbart ein menschenverachtendes und diskriminierendes Menschenbild. Intelligenz ist zudem nichts Statisches, das man einfach so abfragen kann. Um die Integration von Flüchtlingen und Asylsuchenden in den saarländischen Arbeitsmarkt gezielt zu fördern, kommt es darauf an, mit Weitsicht die Integration zu organisieren. Hierzu hat Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger eine Vielzahl von Maßnahmen ergriffen. Ein solch missglückter Vorschlag gehört zu Recht nicht dazu", so Berg abschließend.


Rechter Inhaltsbereich



Termine





Fraktionsnews