Navigation

Springe direkt zu

- -

A- A A+

Inhalt in sozialen Netzwerken teilen

Inhaltsbereich

02.09.2015

Berg: „Ausbau der Kinderbetreuung muss oberste Priorität haben!“

Petra Berg spricht sich für die Verwendung des Betreuungsgeldes für den Ausbau von KiTa-Plätzen aus

Die SPD-Generalsekretärin Petra Berg bekräftigt ihre Position die freiwerdenden Gelder aus dem gescheiterten Betreuungsgeld für den Kita- und Krippenausbau zur Verfügung zu stellen.

 

"Der Vorschlag des CDU-Finanzministers ist für uns keine Option. Wir brauchen das Geld dringend zum Ausbau von weiteren Betreuungsplätzen. Die Entscheidung das Geld zu verwenden, um das Mantra der schwarzen Null im Bundeshaushalt aufrecht zu erhalten ist falsch und zu kurz gesprungen. Junge Familien brauchen unsere Unterstützung damit sie Beruf und Kinder unter einen Hut bekommen. Die Familienpolitik der Union scheint sich mittlerweile in Fernhalteprämien und Nichtstun zu erschöpfen - beides sind keine großen familienpolitische Würfe." 


Rechter Inhaltsbereich



Termine





Fraktionsnews